Weihnachten, Weihnachten steht vor der Tür – Teil III

10+2 Ideen für 2-3 Jährige

Wow, die Woche ist bereits um. Diesen Post mag ich besonders gerne, denn ich habe viel Zeit in den letzten Tagen, fast schon Wochen damit verbracht, zu überlegen, was wir Joel dieses Jahr zu Weihnachten schenken können.

12 bezaubernde Weihnachtsgeschenke

Ich habe alles aufgeschrieben, was mir in den Sinn kam, nach so einigen Recherchen wieder durchgestrichen, wieder neu geschrieben, und nun ja, da ich hier nur Sachen direkt für das Kind vorstelle, fallen so manch andere Dinge direkt raus. Ergebnis -es sind diesmal 12 Ideen-. Die zwei zusätzlichen haben es mehr als verdient auch mit dabei zu sein.

1.UNCLE GOOSE Bausteine

Joel erkennt immer mehr Buchstaben wieder. Heute im Fahrstuhl drückte er die Taste “E”, später fand es zwei Wörter und teilte uns mit, hier ist auch ein “E”. Zudem singt er, auch wenn nur in Bruchteilen, das englische ABC-Lied. Sein Interesse ist geweckt und mit diesen Steinen lernen die Kleinen nicht nur spielerisch das Alphabet kennen. Jeder Würfel erzählt eine eigene Geschichte und regt die Phantasie der Kinder an. Es können Türme gebaut, Bilder, Wörter und Muster gelegt oder auch Gechichten erzählt werden – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

2. Ratatam Ball

Er glitzert, er springt, er sorgt für Begeisterung und sieht hübsch aus. Bälle faszinieren Kinder und Erwachsene seit Menschengedenken, vielleicht weil sie ein Eigenleben haben, das wir nie so ganz kontrollieren können. Ballspiele sind wichtig für die Koordination von Auge und Hand und für die Konzentration. Beides wird später beim Schreiben und bei vielen anderen Tätigkeiten in der Schule benötigt. Zudem trainiert das Ballspiel das Reaktionsvermögen.

3. Buchstabenpuzzle

Kinder lernen die Buchstaben, sprechen den Buchstaben laut aus und sehen wie dieser aussieht. Später kann es das ABC legen, einfache Wörter oder Namen bilden, die Buchstaben nachmalen etc. Diese Puzzle sind eine optimale Vorbereitung auf das Schreiben und das Bilden von Wörtern. Und kleine Kinder lieben Buchstaben und das entdecken von neuen Dingen. Man kann z.B. alle Schleichtiere neben gewissen Buchstaben stellen. Das schult die visuelle und taktile Wahrnehmung, fördert die Feinmotorik und ist eine gute Sprachübung. Dieses hier ist von sebra. Auch sehr schön ist das Puzzle von Max&Naoli.

4. Holz- oder Schleichtiere

Diese sind vielseitig und in unserem Kinderzimmer unverzichtbar. Joel wünscht sich einen Löwen. Wir werden diese mischen mit den Holzlöwen von Ostheimer, welche mit dem “Spiel-gut”-Siegel ausgezeichnet sind als auch denen von Schleich. Es gibt ganz bald einen Artikel über die unzähligen Spielmöglichkeiten mit Schleichtieren. Damit auch alles wieder an Ort und Stelle zurückkehrt, Körbe oder Kisten nicht vergessen. Die kann man sich am Besten gleich mitwünschen :).

Read more