FRÜHLINGSERWACHEN

Frühlingserwachen Sweet Yesterday

Es war lange still auf dem Blog. Die letzten 4 Wochen waren intensiv. Wir haben den ersten großen Meilenstein geschafft und sind am 1. März mit unserer Website A Mana Life live gegangen.

Meine Liebe zu den schönen Dingen im Leben und zum Yoga sind kein Geheimnis. Das sich in meiner derzeitigen Lebensphase viel um meine beiden Kinder dreht auch nicht.

Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an

In meinem Blog habt ihr bisher viele Inspirationen und Ideen bekommen, aus unserem täglichen Leben. Ich schreibe ohne Sponsoring und versteckte Werbung, sondern weil ich davon überzeugt bin. Bei uns zu Hause wird alles erprobt und auf seine Alltagstauglichkeit geprüft. Der Blog dient als ein Erfahrungsaustausch unter Freuden. Doch ernüchternd war es immer wieder, auf andere Seiten zu verlinken. Der Ehrgeiz war gepackt. Und aus ManaYoga wurde A Mana Life. Getreu dem Motto, einfach mal machen, könnte ja gut werden, packten wir es an. 4 Monate, Tag & Nacht gearbeitet, den Mut aufgebracht, alles zu investieren, doch mit Mut fangen ja bekanntlich die schönsten Geschichten an.

Neben den Yogastunden, im derzeit noch gemieteten Raum, gibt es nun endlich einen kleinen Online-Shop. Wir haben es geschafft! Er wird sich füllen, mit sorgfältig ausgesuchten Produkten. Vieles davon wird im Spätsommer eintreffen. Kleine Labels für Kinder wie fabelab, byheritage, woodenstories, Grimm und milk&co sind bereits in unserem Lager. Neben dem Yogaequipment für die Großen, findet ihr wundervolle Tees und hochwertige Pflegeprodukte.

Fair & Nachhaltig

Wir freuen uns sehr, schon bald eure Lieblingsprodukte zu verpacken und zu euch nach Hause zu senden. Hier geht es vor allem darum, eine Community von Yogis und Eltern aufzubauen, Vertrauen zu schaffen, und nur das Erlebte und selbst Erfahrene in unser Portfolio aufzunehmen. Wir freuen uns daher riesig über euer Feedback. Natürlich wird es auch weiterhin Artikel geben, mit Verweisen auf Marken die wir nicht führen. Nicht alles ist BIO oder entspricht den Ökotex / GOTS Zertifizierungen, nichtsdestotrotz möchte ich es euch nicht vorenthalten. Ich bin keine Öko-Mama, aber meine Leidenschaft zur Natur, zum Jetzt und zur Fairness möchte ich sowohl mit meinen Kindern als auch mit euch teilen.

Daher ist der Fokus Fairness und Nachhaltigkeit. Es geht um faire Arbeitsbedingung und nachhaltige Produktion. Das aktive Unterstützen kleiner Betriebe und Manufakturen, weg von der Massenproduktion. Denn auch ich möchte fair behandelt werden, unter fairen Bedingungen arbeiten. Auch ohne eine Umwelt-Fee zu sein, möchte ich so gut wie ich kann einen Beitrag dazu leisten, und das fängt ganz oft beim Einkaufen an.

Es geht nicht darum einem Trend zu folgen und über hippe Accessoires für das Kinderzimmer oder den Kleiderschrank schreiben. Es geht um unser Leben als Familie und um die schönen Seiten dieses Daseins mit euch zu teilen. Ja, auch bei uns gibt es Wutanfälle, schlaflose Nächte, und eine komplett chaotische Wohnung. Aber das haben wir alle und wir müssen dem Negativen nicht noch mehr Sympathien schenken, als wir es sowieso schon tun, oder? Es gibt außerdem wundervollen Blogs wie zum Beispiel, “Das gewünschteste Wunschkind” die einen sehr einfühlsam in den Trotzphasen mit wertvollen Tipps unterstützen.

Hier auf “Sweet Yesterday” geht es weiterhin um die Liebe zum Jetzt und meiner Familie sowie Yoga.
Dieses Projekt ist eine Herzenssache. A Mana Life ist ein neues Abenteuer, ein neues Konzept, mit vielen weiteren Überraschungen, ein Traum den ich mit meinem Mann und meinen Kindern lebe.

Ich freue mich sehr, euch mit auf diese Reise zu nehmen.

Einen wundervollen Mittwoch wünsche ich euch,
Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *